Verstellbare Kalibriereinsätze

Vorteile der verstellbaren G&G-Kalibriereinsätze in der Produktion:

  • Im Durchmesser einstellbar
  • Produktion von Kunststoffrohren deren Außendurchmesser im Betrieb auf Sollmaß evtl. nachjustiert werden muss
  • Keine Nacharbeiten bei Erstinbetriebnahme
  • Die Auslegung der Hülse ist unabhängig vom Schrumpf der extrudierten Kunststoffe
  • Ein großer Verstellbereich ermöglicht es, alle Druckstufen einer Dimension mit einer Hülse zu kalibrieren
  • Kein Produktionsausfall beim Ändern der Druckstufen
  • Durchmessereinstellung bei verschiedenen Extrusionsgeschwindigkeiten
  • Ausgleichen, z.B. bei Temperaturschwankungen des Kühlwassers möglich
  • Lange Standzeit, da der Abrieb durch die Verstellmöglichkeit ausgeglichen werden kann
  • Vollautomatischer Betrieb durch Verstellmöglichkeit mittels Schrittmotor möglich

Typ Verstellbereich im Durchmesser
in mm
Baumaße
Ø x length in mm
Gewicht
in kg
32 PE, PP, PVC 1,0 270 x 284 12
40 PE, PP, PVC 1,2 270 x 284 13
50 PE, PP, PVC 1,4 270 x 284 15
63 PE, PP, PVC 1,6 270 x 336 18
75 PE, PP, PVC 1,8 320 x 336 21
90 PE, PP, PVC 2,2 320 x 336 22
110 PE, PP, PVC 2,6 350 x 453 24
125 PE, PP, PVC 2,8 350 x 490 28
160 PE, PP, PVC 3,0 350 x 510 31
PDF Download Symbol
G+G Verstellbare Kalibriereinsaetze (PDF / 71,32 KB)